KOM



Kreatives Multifunktionsobjekt

KOM befindet sich in Milicz, in den Loftinnenräumen der ehemaligen Weihnachtskugelfabrik.

Hier, in Polens größter Manufaktur von Weihnachtsbaumschmuck wurden über 50 Jahre lang, Weihnachtskugeln hergestellt– handgeformt und -verziert , die zu vielen Ländern auf der ganzen Welt geliefert wurden.
Wenn die Fabrikhallen leer wurden, entstand ein Platz der ideal für kreatives Denken und Schaffen ist, der in seinem Angebot auf
moderne Bildungsprogramme für Schulen und Vorschulen, kreative Spiele für Kinder gerichtet ist, ein Platz der für Geschäftstreffen und Entspannung für Touristen die den Barycz- Tal besuchen, dient.

Eine günstige Angelegenheit für die Besucher ist das Weihnachtskugelgemach – eine museale Ausstellung von über 6 000 Weihnachtskugelmustern und die Kamerad- Bolek- Galerie [polnisch: Galeria Druha Bolka] – des Eisbrechers 2009, die Unterlagen, Pokale, Auszeichnungen, Photografien, und Sportausstattung, die von Bolesław Zajiczek, dem hervorragenden Sportler und ehrenamtlich Tätigen aus Milicz genutzt wurde, umfasst.

Die Kunst- und Designkenner ziehen die Adaptation und die Einrichtung des industriellen Gebäudes aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts an. Im Jahre 2013 befand sich KOM unter den drei Finalisten des renommierten Architekturfestivals Dofa’13 in der Kategorie Innenraum & Design. Der Preis wurde für das schöpferische Beleben des Gebäudes der Fabrik und das Unterstreichen mittels Farbe der zugeschriebenen neuen Funktion, verliehen.

Wir laden herzlichst ins KOM ein.
www.kom.edu.pl

E-Mail: biuro@kom.edu.pl

Astrid- Lindgren-Schule

Die Astrid- Lindgren- Grundschule in Milicz wurde im September 2014 gegründet. Gründungsorgan, das die Schule führt ist die Stiftung KOM.

Die Schule übergibt auf eine moderne Weise das Wissen und lehrt die zukünftigen Fähigkeiten durch die Verbindung der didaktischen Funktion mit erzieherischen und betreuenden Funktionen. Die Hauptidee der Schule ist das Entwickeln der unbeschränkten Kinderfantasie durch die umfassende Entwicklung der Schüler auf unterschiedlichen Ebenen ihrer Talente, das Gewähren des höchsten Ausbildungsstandards, inspirieren und Erregen der Kreativität.

In unserer Schule ist das Schaffen und Kennenlernen einer gemeinsamen Leidenschaft der Schüler und Lehrer. Wir haben keine Angst fragen zu stellen, wir suchen mühsam antworten. Für uns ist die Wissenschaft ein Abenteuer, eine Herausforderung und die Suche nach Wissensschätzen. Außer Mathematik, zwei Fremdsprachen oder Computergraphik lehren wir auch das Äußern der eigenen Meinung, das Lösen von vielschichtigen Problemen, gute Kommunikation und Zusammenarbeit.

Das Lehrerpersonal zeichnen hohe berufliche Qualifikationen aus dem Bereich der Pädagogik, Psychologie, der künstlerischen Wissenschaften und der Verwaltung von Bildungsorganisationen aus. Der freundliche und sichere Schulraum– geräumige, moderne und gut ausgestattete Säle, gewähren eine Unterrichtsführung, die der Integration der Klasse wohlgesinnt ist, in Projektgruppen oder durch schöpferische Maßnahmen.

Die Schule KOM ist eine Schule in der wir uns aufmerksam in die Bedürfnisse unserer Schüler einhören, um den Schlüssel zu ihrer Individualität zu finden uns sich auf ihre Welt zu öffnen. Wir hoffen, dass sie schon immer glückliche, verantwortliche Menschen voller Leidenschaft sein werden.”